Beschwipstes Panna cotta
Beschwipstes Panna cotta
Beschwipstes Panna cotta
Tina Seidel, Lüneburg
Menge: 3 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Beschwipstes Panna cotta
Tina Seidel, Lüneburg
Menge: 3 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Beschwipstes Panna cotta
Zutaten
  • Hauptteil
  • 2 Becher Sahne
  • Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 3 Blätter Gelantine/Agartine
  • Topping
  • 200 g Erdbeeren
  • 250 ml Prosecco
  • 30 g Zucker
  • Minzblättchen
Anleitung
  1. Die Erdbeeren waschen, putzen und mit Zucker in Prosecco einlegen und in den Kühlschrank stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen und unterständigem Rühren etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Gelatine in der warmen Sahne auflösen, nicht aufkochen. Alternativ zur tierischen Gelatine kann auch die rein pflanzliche Agartine genutzt werden, die allerdings aufkochen muss. Die Sahne in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen. Anschließend die Gläser mit den beschwipsten Erdbeeren auffüllen. Evtl. mit Minzblättchen dekorieren.Die Erdbeeren waschen, putzen und mit Zucker in Prosecco einlegen und in den Kühlschrank stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen und unterständigem Rühren etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Gelatine in der warmen Sahne auflösen, nicht aufkochen. Alternativ zur tierischen Gelatine kann auch die rein pflanzliche Agartine genutzt werden, die allerdings aufkochen muss. Die Sahne in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen. Anschließend die Gläser mit den beschwipsten Erdbeeren auffüllen. Evtl. mit Minzblättchen dekorieren.
Die Story hinter dem Rezept
Als kleines Dessert mit einem bisschen Alkohol ist dieses Rezept für mich und meinen Mann einfach perfekt. Besonders im Sommer genießen wir es gerne, weil es so erfrischend ist.
Zutaten
  • Hauptteil
  • 2 Becher Sahne
  • Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 3 Blätter Gelantine/Agartine
  • Topping
  • 200 g Erdbeeren
  • 250 ml Prosecco
  • 30 g Zucker
  • Minzblättchen
Anleitung
  1. Die Erdbeeren waschen, putzen und mit Zucker in Prosecco einlegen und in den Kühlschrank stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen und unterständigem Rühren etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Gelatine in der warmen Sahne auflösen, nicht aufkochen. Alternativ zur tierischen Gelatine kann auch die rein pflanzliche Agartine genutzt werden, die allerdings aufkochen muss. Die Sahne in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen. Anschließend die Gläser mit den beschwipsten Erdbeeren auffüllen. Evtl. mit Minzblättchen dekorieren.Die Erdbeeren waschen, putzen und mit Zucker in Prosecco einlegen und in den Kühlschrank stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen und unterständigem Rühren etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Gelatine in der warmen Sahne auflösen, nicht aufkochen. Alternativ zur tierischen Gelatine kann auch die rein pflanzliche Agartine genutzt werden, die allerdings aufkochen muss. Die Sahne in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen. Anschließend die Gläser mit den beschwipsten Erdbeeren auffüllen. Evtl. mit Minzblättchen dekorieren.
Die Story hinter dem Rezept
Als kleines Dessert mit einem bisschen Alkohol ist dieses Rezept für mich und meinen Mann einfach perfekt. Besonders im Sommer genießen wir es gerne, weil es so erfrischend ist.

Inspiriert? Gleich Rezept hochladen!

Welcher Vorschlag zu Deutschlands 130 beliebtesten Familienrezepten gehört, entscheidet das Online-Voting. Die Einreicher der 130 abgedruckten Rezepte gewinnen ein Exemplar des Kochbuchs „Von Familie zu Familie – Deutschlands beliebteste Familienrezepte“. Für die drei Rezepte mit den meisten Stimmen beim Online-Voting gibt‘s dazu den Hauptgewinn: Je ein siebenteiliges RÖSLE-Kochtopf-Set im Wert von fast 500,- Euro.

Kochbuch: Deutschlands beliebteste Familienrezepte

Gewinne

3 x Kochtopf-Set im Wert von 479,65 € für die drei Hauptgewinner

130 Kochbücher mit Deutschlands beliebtesten Rezepten Alle Einsender der abgedruckten Rezepte gewinnen ein Kochbuch