Farfalle mit Pesto, Tomaten und Parmesan
Farfalle mit Pesto, Tomaten und Parmesan
Farfalle mit Pesto, Tomaten und Parmesan
Daniel Kuhn, München
Menge: 2 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 4
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Farfalle mit Pesto, Tomaten und Parmesan
Daniel Kuhn, München
Menge: 2 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 4
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Farfalle mit Pesto, Tomaten und Parmesan
Zutaten
  • 200 g Rocula
  • 1 EL Petersilie
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 75 ml Olivenöl
  • 500 g Farfalle
  • 350 g Cocktailtomaten
Anleitung
  1. Für das Pesto Rucola, Petersilie, Walnüsse und Knoblauch sehr fein hacken. Parmesan, Salz und Pfeffer und das Olivenöl gleichmäßig hinzufügen und alles zu einer glatten Masse vermengen. In der Zwischenzeit die Tomaten in etwas Olivenöl dünsten. Die Farfalle in einem großen Topf al dente kochen, das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und im Topf mit dem Pesto und den angedünsteten Tomaten vermengen. Die Speiseteller mit Salatblättern dekorieren und das fertige Gericht darauf anrichten. Mit gehobeltem Parmesan garnieren und warm servieren.Für das Pesto Rucola, Petersilie, Walnüsse und Knoblauch sehr fein hacken. Parmesan, Salz und Pfeffer und das Olivenöl gleichmäßig hinzufügen und alles zu einer glatten Masse vermengen. 
In der Zwischenzeit die Tomaten in etwas Olivenöl dünsten. Die Farfalle in einem großen Topf al dente kochen, das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und im Topf mit dem Pesto und den angedünsteten Tomaten vermengen. Die Speiseteller mit Salatblättern dekorieren und das fertige Gericht darauf anrichten. Mit gehobeltem Parmesan garnieren und warm servieren.
Die Story hinter dem Rezept
Bei uns wird nur vegetarisch gegessen und mit Nudeln macht man in unserem Haushalt immer jeden glücklich.
Zutaten
  • 200 g Rocula
  • 1 EL Petersilie
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 75 ml Olivenöl
  • 500 g Farfalle
  • 350 g Cocktailtomaten
Anleitung
  1. Für das Pesto Rucola, Petersilie, Walnüsse und Knoblauch sehr fein hacken. Parmesan, Salz und Pfeffer und das Olivenöl gleichmäßig hinzufügen und alles zu einer glatten Masse vermengen. In der Zwischenzeit die Tomaten in etwas Olivenöl dünsten. Die Farfalle in einem großen Topf al dente kochen, das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und im Topf mit dem Pesto und den angedünsteten Tomaten vermengen. Die Speiseteller mit Salatblättern dekorieren und das fertige Gericht darauf anrichten. Mit gehobeltem Parmesan garnieren und warm servieren.Für das Pesto Rucola, Petersilie, Walnüsse und Knoblauch sehr fein hacken. Parmesan, Salz und Pfeffer und das Olivenöl gleichmäßig hinzufügen und alles zu einer glatten Masse vermengen. 
In der Zwischenzeit die Tomaten in etwas Olivenöl dünsten. Die Farfalle in einem großen Topf al dente kochen, das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und im Topf mit dem Pesto und den angedünsteten Tomaten vermengen. Die Speiseteller mit Salatblättern dekorieren und das fertige Gericht darauf anrichten. Mit gehobeltem Parmesan garnieren und warm servieren.
Die Story hinter dem Rezept
Bei uns wird nur vegetarisch gegessen und mit Nudeln macht man in unserem Haushalt immer jeden glücklich.

Inspiriert? Gleich Rezept hochladen!

Welcher Vorschlag zu Deutschlands 130 beliebtesten Familienrezepten gehört, entscheidet das Online-Voting. Die Einreicher der 130 abgedruckten Rezepte gewinnen ein Exemplar des Kochbuchs „Von Familie zu Familie – Deutschlands beliebteste Familienrezepte“. Für die drei Rezepte mit den meisten Stimmen beim Online-Voting gibt‘s dazu den Hauptgewinn: Je ein siebenteiliges RÖSLE-Kochtopf-Set im Wert von fast 500,- Euro.

Kochbuch: Deutschlands beliebteste Familienrezepte

Gewinne

3 x Kochtopf-Set im Wert von 479,65 € für die drei Hauptgewinner

130 Kochbücher mit Deutschlands beliebtesten Rezepten Alle Einsender der abgedruckten Rezepte gewinnen ein Kochbuch