Fruchtige Paella
Fruchtige Paella
Fruchtige Paella
Sarah Pohl, Bremen
Menge: 3 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fruchtige Paella
Sarah Pohl, Bremen
Menge: 3 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Vote now:
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Fruchtige Paella
Zutaten
  • Fischfond für 1 l
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Reis
  • 2 EL Öl
  • 250 g Kirschtomaten
  • 750 g Krabben
  • 100 g getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)
  • 100 g Backpflaumen (ungeschwefelt)
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie
  • 1 Chilischote
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
Anleitung
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Reis in einer großen Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Angewärmten Fischfond dazu gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen bis der Reis gar ist. Krabben, Tomaten, kleingeschnittenes Obst und Chilischote unter den Reis mischen, noch ein bisschen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie garnieren. Dazu Zitronenspalten anbieten.Zwiebeln, Knoblauch und Reis in einer großen Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Angewärmten Fischfond dazu gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen bis der Reis gar ist. Krabben, Tomaten, kleingeschnittenes Obst und Chilischote unter den Reis mischen, noch ein bisschen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie garnieren. Dazu Zitronenspalten anbieten.
Die Story hinter dem Rezept
Ein leckeres Gericht, das man schnell und einfach zubereiten kann. Ich esse es gerne zusammen mit Freunden und Familie.
Zutaten
  • Fischfond für 1 l
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Reis
  • 2 EL Öl
  • 250 g Kirschtomaten
  • 750 g Krabben
  • 100 g getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)
  • 100 g Backpflaumen (ungeschwefelt)
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie
  • 1 Chilischote
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
Anleitung
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Reis in einer großen Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Angewärmten Fischfond dazu gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen bis der Reis gar ist. Krabben, Tomaten, kleingeschnittenes Obst und Chilischote unter den Reis mischen, noch ein bisschen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie garnieren. Dazu Zitronenspalten anbieten.Zwiebeln, Knoblauch und Reis in einer großen Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Angewärmten Fischfond dazu gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen bis der Reis gar ist. Krabben, Tomaten, kleingeschnittenes Obst und Chilischote unter den Reis mischen, noch ein bisschen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie garnieren. Dazu Zitronenspalten anbieten.
Die Story hinter dem Rezept
Ein leckeres Gericht, das man schnell und einfach zubereiten kann. Ich esse es gerne zusammen mit Freunden und Familie.

Inspiriert? Gleich Rezept hochladen!

Welcher Vorschlag zu Deutschlands 130 beliebtesten Familienrezepten gehört, entscheidet das Online-Voting. Die Einreicher der 130 abgedruckten Rezepte gewinnen ein Exemplar des Kochbuchs „Von Familie zu Familie – Deutschlands beliebteste Familienrezepte“. Für die drei Rezepte mit den meisten Stimmen beim Online-Voting gibt‘s dazu den Hauptgewinn: Je ein siebenteiliges RÖSLE-Kochtopf-Set im Wert von fast 500,- Euro.

Kochbuch: Deutschlands beliebteste Familienrezepte

Gewinne

3 x Kochtopf-Set im Wert von 479,65 € für die drei Hauptgewinner

130 Kochbücher mit Deutschlands beliebtesten Rezepten Alle Einsender der abgedruckten Rezepte gewinnen ein Kochbuch