Lamm im Brot
Lamm im Brot
Lamm im Brot
Lea Ernst, Reutlingen
Menge: 4
Schwierigkeit: Mittel
Vote now:
Stimmen: 4
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Lamm im Brot
Lea Ernst, Reutlingen
Menge: 4
Schwierigkeit: Mittel
Vote now:
Stimmen: 4
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Lamm im Brot
Zutaten
  • Hauptteil
  • 1 kg Lammfleisch (Schulter oder Hals) in Stücke geschnitten
  • 4 fein gehackte Zwiebeln
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 6 gestückelte Tomaten
  • 2 fein geschnittene Karotten
  • 1 fein geschnittenes Stück Sellerie
  • 1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gewürze Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver, Currypulver, gehackte Petersilie etwas Wasser oder Brühe
  • Beilagen
  • Tortillas oder arabische Fladenbrote
  • Salatgurke
  • 1 Bund großblättrige Petersilie
  • Limette
  • Etwas Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Fleisch in erhitztem Öl rundum anbraten, anschließend herausnehmen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Sellerie, Lauch und Karotten zugeben und kurz anbraten. Tomatenmark und Tomaten ebenfalls dazugeben. Dann mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen. Den Sud mit den Gewürzen abschmecken, das Fleisch wieder dazufügen und etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Handelsübliche Tortillas oder arabische Fladenbrote kurz in der Pfanne anbräunen. Einen Salat aus Salatgurke und großblättriger Petersilie, etwas Salz und Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft herstellen. Die Tortillas mit etwas Lammfleisch und dem Salat füllen und einrollen. Das restliche Lammfleisch noch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und als Hauptgericht servieren.Fleisch in erhitztem Öl rundum anbraten, anschließend herausnehmen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Sellerie, Lauch und Karotten zugeben und kurz anbraten. Tomatenmark und Tomaten ebenfalls dazugeben. Dann mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen. Den Sud mit den Gewürzen abschmecken, das Fleisch wieder dazufügen und etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze schmoren lassen. 

Handelsübliche Tortillas oder arabische Fladenbrote kurz in der Pfanne anbräunen. Einen Salat aus Salatgurke und großblättriger Petersilie, etwas Salz und Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft herstellen.

Die Tortillas mit etwas Lammfleisch und dem Salat füllen und einrollen. Das restliche Lammfleisch noch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und als Hauptgericht servieren.
Die Story hinter dem Rezept
Dieses Rezept ist tolles Fingerfood. Und noch so lecker! Meine beiden Kinder sind verrückt danach.
Zutaten
  • Hauptteil
  • 1 kg Lammfleisch (Schulter oder Hals) in Stücke geschnitten
  • 4 fein gehackte Zwiebeln
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 6 gestückelte Tomaten
  • 2 fein geschnittene Karotten
  • 1 fein geschnittenes Stück Sellerie
  • 1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gewürze Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver, Currypulver, gehackte Petersilie etwas Wasser oder Brühe
  • Beilagen
  • Tortillas oder arabische Fladenbrote
  • Salatgurke
  • 1 Bund großblättrige Petersilie
  • Limette
  • Etwas Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Fleisch in erhitztem Öl rundum anbraten, anschließend herausnehmen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Sellerie, Lauch und Karotten zugeben und kurz anbraten. Tomatenmark und Tomaten ebenfalls dazugeben. Dann mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen. Den Sud mit den Gewürzen abschmecken, das Fleisch wieder dazufügen und etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Handelsübliche Tortillas oder arabische Fladenbrote kurz in der Pfanne anbräunen. Einen Salat aus Salatgurke und großblättriger Petersilie, etwas Salz und Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft herstellen. Die Tortillas mit etwas Lammfleisch und dem Salat füllen und einrollen. Das restliche Lammfleisch noch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und als Hauptgericht servieren.Fleisch in erhitztem Öl rundum anbraten, anschließend herausnehmen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Sellerie, Lauch und Karotten zugeben und kurz anbraten. Tomatenmark und Tomaten ebenfalls dazugeben. Dann mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen. Den Sud mit den Gewürzen abschmecken, das Fleisch wieder dazufügen und etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze schmoren lassen. 

Handelsübliche Tortillas oder arabische Fladenbrote kurz in der Pfanne anbräunen. Einen Salat aus Salatgurke und großblättriger Petersilie, etwas Salz und Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft herstellen.

Die Tortillas mit etwas Lammfleisch und dem Salat füllen und einrollen. Das restliche Lammfleisch noch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und als Hauptgericht servieren.
Die Story hinter dem Rezept
Dieses Rezept ist tolles Fingerfood. Und noch so lecker! Meine beiden Kinder sind verrückt danach.

Inspiriert? Gleich Rezept hochladen!

Welcher Vorschlag zu Deutschlands 130 beliebtesten Familienrezepten gehört, entscheidet das Online-Voting. Die Einreicher der 130 abgedruckten Rezepte gewinnen ein Exemplar des Kochbuchs „Von Familie zu Familie – Deutschlands beliebteste Familienrezepte“. Für die drei Rezepte mit den meisten Stimmen beim Online-Voting gibt‘s dazu den Hauptgewinn: Je ein siebenteiliges RÖSLE-Kochtopf-Set im Wert von fast 500,- Euro.

Kochbuch: Deutschlands beliebteste Familienrezepte

Gewinne

3 x Kochtopf-Set im Wert von 479,65 € für die drei Hauptgewinner

130 Kochbücher mit Deutschlands beliebtesten Rezepten Alle Einsender der abgedruckten Rezepte gewinnen ein Kochbuch